© 2017 bei CG

Hochverdienter Dreier gegen Reichenkirchen

October 23, 2017

 

Im Heimspiel gegen die Gäste aus Reichenkirchen kamen die Moosner zu einem souveränen 3-0 Pflichtsieg. Die Partie begann mit einer Verletzungspause: Gästespieler Michael Scharf fiel nach einem Zusammenprall unglücklich auf die Hüfte und musste vom Krankenwagen abtransportiert werden. Nachdem es weiter ging, setze man die Gäste stark unter Druck und Felix Daumoser scheiterte nach wenigen Minuten am Gästekeeper. In der 11. Minute klingelte es dann im Kasten, als nach Traumpass von Kapitän Außerbauer Moosens Topstürmer Andreas Galler die Führung besorgte. Auch in der Folge war man feldüberlegen und hatte einige Chancen, während Reichenkirchen nur einen harmlosen Schuss aufs Tor brachte, welcher für Torwart Jonas Gutwirth kein Problem darstellte. Kurz vor der Halbzeit dann das 2-0: Nach einem langen Ball von Außerbauer köpfte der gegnerische Verteidiger ohne Bedrängnis in Richtung Torwart. Spielertrainer Robert Lex hatte den Braten gerochen, ging dazwischen, und hatte keine Mühe den Ball ins Tor zu bugsieren.

 

In der zweiten Halbzeit agierte die Mannschaft etwas passiver und Reichenkirchen bekam mehr Spielanteile ohne zunächst zwingend zu werden. Nach Abstimmungsproblemen in der Hintermannschaft hatten die Gäste eine 100% Chance, scheiterten jedoch mit einem harmlosen Schuss an Gutwirth. Im Gegenzug hatte die Mannschaft eine riesengroße Doppelchance: Erst hielt der Gästetorwart nach Alleingang von Alexander Weinzierl, anschließend schoss Daumoser aus 10m über das leere Tor. Auch im Anschluss wurden große Chancen durch Galler, Außerbauer & Co. vergeben. Erst in der 87. Minute setzte Daumoser nach tollem pass von Bernhard Holbl den Schlusspunkt. Er umkurvte den Torwart und netzte zum hochverdienten 3-0 ein. Kurz danach pfiff der souveräne Jungschiedsrichter Immo Huber die Partie ab.

 

Ein absolut souveräner und in dieser Höhe auch verdienter und sehr wichtiger Sieg der Moosner Ersten. Am kommenden Sonntag steht erneut ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel an: Um 15 Uhr in Haag gegen den sehr formstarken St. Wolfgang wird die Truppe versuchen nachzulegen und den Abstand auf die hinteren Plätze weiter auszubauen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

January 14, 2020

January 14, 2020

December 30, 2019

December 24, 2019

Please reload