© 2017 bei CG

Zweite weiterhin erfolgreich

SC Moosen II 5:0 FC Fraunberg II

 

 

Am vergangenen Samstag bestritt unsere Moosner Zweite das erste Spiel nach der Winterpause gegen den FC Fraunberg. Der SCM tat sich zu Beginn schwer sich klare Torchancen herauszuspielen und so kam dann auch der FC Fraunberg zu einer guten Torchance, die aber unser Torwart Matthias Liebl gut parierte. In der 32. Spielminute bekam der SCM nach einem Foulspiel einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Diese Chance ließ sich Thomas Forsthuber nicht entgehen und platzierte den Freistoß genau in den Winkel. Sechs Minuten später erhöhte Herbert Patra auf 2:0 durch einen sehenswerten Dropkick aus 16 Metern. Kurz vor der Halbzeit erzielte Markus Lex nach einer schönen Kombination das 3:0. Nach der Halbzeit erspielte sich der SCM zahlreiche gute Torchancen, die jedoch zunächst ungenutzt blieben. In der 82. Spielminute schob dann Thomas Forsthuber nach einem schönen Querpass den Ball über die Linie. Einige Minuten später bekam der SCM noch einen Elfmeter nach einem klaren Foulspiel. Diesen verwandelte Thomas Forsthuber souverän und machte somit den Dreierpack perfekt. Das Spiel endete verdient 5:0 für den SCM.

TSV Grüntegernbach II 1:2 SC Moosen II

 

Nachdem 5:0 Erfolg am Karsamtag gegen Fraunberg ging es für die zweite Mannschaft am Ostermontag zum TSV Grüntegernbach. Das Team von Trainer Christian Kopp zeigte von Anfang an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte um dem Ziel Aufstieg einen weiteren Schritt näher zu kommen. Bis zum Strafraum des Gegners sah es auch sehr gut aus, jedoch fehlte im ersten Durchgang die letzte Zielstrebigkeit, den Ball im Tor zu versenken. Mit dem ersten Angriff der Heimmannschaft in der 27. Minute lag man durch einen sehr zweifelhaften Elfmeter plötzlich in Rückstand. Doch die Moosner ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Zur Halbzeit stand es jedoch 1:0 für den Gastgeber. Nach etlichen vergebenen Großchancen und jeder Menge Glück auf Seiten der Grüntegernbacher erzielte Herbert Patra in der 60. Spielminute den hochverdienten Ausgleich. Nach weiteren sehr guten Tormöglichkeiten für den SCM fiel in der 74. Min. nach einem schön herausgespielten Angriff und einem tollen Abschluss von Andreas Patz das umjubelte 1:2. Dieser Vorsprung hielt bis zum Schluss, sodass ein weiterer Moosner Sieg gefeiert werden konnte.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 8, 2019

November 4, 2019

Please reload