• Manfred Slawny

Stockschützenwoche des SC Moosen

Sehr gute Wetterbedingungen hatten die Stockschützen bei der traditionellen Stockschützenwoche des SC Moosen.

Am Vatertag fand das Brotzeitturnier der Damen statt. Hier gab es ein extrem knappes Ergebnis. Die Schützen aus Landshut setzten sich mit 12:4 Punkten hauch dünn vor dem Team aus Taufkirchen mit ebenfalls 12:4 durch. Hallbergmoos und Moosen waren mit 11:5 Punkten auch nur sehr knapp dahinter. zu den Ergebnissen..

Am Freitag fand dann das erste Herrenturnier statt. Auch hier musste der Spielekoeffizient über den Turniersieg bestimmen. Der SSV Maria Thalheim setzte sich dabei mit 12:4 Punkten durch vor den punktgleichen Wurmshamern. Der Gastgeber landete mit 10:6 Punkten auf dem dritten Platz. zu den Ergebnissen..

Am Samstag fand dann bereits um 9:00 Uhr das nächste Herrenturnier statt. Hier dominierte die Moarschaft aus Kirchasch mit 14:2 Punkten ganz klar. Dahinter waren gleich vier punktgleiche Mannschaften platziert. Kronwinkl erreichte vor Neuching den 2. Platz. zu den Ergebnissen..

Zum Abschluss gab es das Mixedturnier. Hier spielen jeweils 2 Damen und 2 Herren. Turniersieger wurde das Team vom FC Hörgersdorf mit 14:2 Punkten vor dem FC Eitting und dem SSC Lichtenhaag. zu den Ergebnissen..

Das schöne Wetter hatte viele Zuschauer an die Stockschützenanlage herbei gelockt und das Bewirtungsteam von Simon Schraufstetter sorgte für gutes Essen und Trinken und ließen keine Wünsche offen. Turnierleiter Hans Sterr hatte keine Mühe mit den Turnieren, die wieder sehr fair und gesellig verliefen.

26 Ansichten
Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG