Aerobic & Fitness: Bericht zur JHV

June 29, 2018

SCM-Kassier Anita Huber, Heidi Heilmaier, SCM-Chef Manfred Slawny, Abteilungsleiterin Uli Schweiger Empl, Übungsleiterin Inge Sterr, 2. Vorsitzende Bettina Holzner-Schmidt und Übungsleiterin Andrea Henke (V.l.)

Moosen - Eigentlich läuft es richtig rund bei der Aerobic & Fitness Abteilung des SC Moosen. „Wir haben nur ein Problem mit dem Wasser in der Turnhalle und im Geräteraum“, sagte Abteilungsleiterin Uli Schweiger-Empl bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Zuhr.
Es gebe fast schon eine „Standleitung“ in die Gemeinde, die das Problem aber immer noch nicht im Griff habe, meinte sie. Von den 400 Mitgliedern sei man auf 375 runtergerutscht. Einige Kinder hätten gekündigt, weil es seit kurzem eine Geschwister-Kind-Gruppe in Taufkirchen gebe und dort die Aufteilung „nicht mehr so streng gehandhabt“ werde.
Die meiste Zeit hätten die (Vorstands-)Mitglieder in der Halle und beim Sporteln verbracht, Lehrgänge besucht, Übungsleiterscheine verlängert oder sich am Ferienprogramm „Fit wie ein Turnschuh“ beteiligt. Dieses finde auch heuer wieder statt und es seien bereits beide Gruppen ausgebucht. Das Besondere daran ist, dass es ein „inklusives“ Angebot ist. Das gesamte Taufkirchener Ferienprogramm sei heuer ein „Versuchsballon“ und inklusiv aufgebaut, das bedeute, dass an jedem Kurs Kinder mit Einschränkung teilnehmen können. Der SC Moosen sei bis dato der einzige Sportverein, der in der Inklusionsgruppe der Gemeinde mitmache und, der auch Sport für Kinder mit Down Syndrom im 5er-Blcok immer freitags von 17 bis 18 Uhr zusammen mit dem Verein Kunterbunte Familien anbiete, berichtete die Vorsitzende stolz.
Stolz könne man auch darauf sein, dass sich die Aerobic & Fitness Abteilung durch die eigenen Spartenbeiträge finanziere, ja sich sogar noch kleine Rücklagen schaffe. Schweiger-Empl listete die „überschaubaren Ausgaben“ für drei CDs, neue Yoga-Matten und Terra-Bänder auf. Für Leute, die dem Verein noch nicht beitreten wollen, gebe es eine Kurskarte. Außerdem wolle man eine eigene Domaine auf den Weg bringen, kündigte sie an. Auch, dass sie „etwas für die Jugend anbieten“ wolle und einen „Tag des Kindes“, auch für Kinder mit Handycap im November plane. Harte Verhandlungen werde es wohl wieder beim Fitnessplan, sprich die Belegung für die Turnhalle geben. Heuer sollen aber „genaue Zeiten und genaue Absprachen“ zwischen allen Abteilungsleitern stattfinden.
Einstimmig und per Akklamation wurde der Vorstand gewählt mit SCM-Chef Manfred Slawny als Wahlleiter: Uli Schweiger-Empl bleibt Vorsitzende, Bettina Holzner-Schmidt ihre Stellvertreterin. Martina Straßer kandidierte nicht mehr als Schatzmeisterin. Sie übte diesen Posten seit 2004 aus, wohnt nun in Lengdorf, bleibe dem SCM aber dennoch treu. Ihre Nachfolgerin wurde Alexandra Appelmann. Zur Schriftführerin wurde Heidi Heilmaier wieder gewählt.  

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

September 20, 2020

Please reload

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG