Erste Niederlage in Buch

August 27, 2018

Am vierten Spieltag kassierte die Lex-Elf ihre erste Saisonniederlage.

 

Ein starkes Spiel fand Freitag Abend in Buch am Buchrain statt. Zunächst war das Spiel etwas mehr von Taktik geprägt und die Heimelf zeigte Respekt vor dem Tabellenführer , denn die Gäste konnten bzw. durften das Spiel in Ruhe aufbauen und wurden erst spät angelaufen. Die erste Großchance hatte jedoch Buch , als Dominik Fumelli aus kurzer Entfernung den Ball nicht im Tor unterbrachte. Auf der Gegenseite traf Andi Galler aus kurzer Distanz ebenfalls das Tor nicht. Auch in der zweiten Halbzeit war es ein temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Vor Allem Felix Daumoser hatte an diesem Tag das Pech auf dem Schlappen und traf insgesamt zweimal Pfosten und Latte. Kurz vor Ende der Partie jedoch das Tor des Tages. Nach einem Pass in die Tiefe trat der bis dahin sehr starke Torhüter Gutwirth über den Ball und Buchs Stürmer Rehaimi traf ins leere Tor. Nachdem danach Dominik Slawny nach taktischen Foul und Anton Mundigl wegen Meckerns die Ampelkarte kassierten hatten die Gäste trotzdem die letzte Chance. Nach einer Standardsituation traf der Ball allerdings ein letztes mal das Aluminium und so endete das Spiel mit einem 1-0 für Buch. Bereits kommenden Freitag findet das nächste Spiel der ersten statt. Sie wird die Landesliga Reserve aus Moosinning empfangen. Der Gegner ist äußerst schwer zu berechnen da man nicht weiß welche Spieler aus der ersten Mannschaft in der Reserve aushelfen wird.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

September 20, 2020

Please reload

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG