• Daniel Berger

0:2 Niederlage in Finsing


Am Freitagabend stand für die Dritte ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellenführer an. Finsing hatte noch kein Spiel verloren und war somit favorisiert. Ab der ersten Minute entwickelte sich eine muntere und ansehnliche Partie. Maxi Prey wurde nach einem überragendem Sturmlauf im Sechzehner von Finsing zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter donnerte Matthias Reger leider an die Latte. Somit ging es mit einem 0-0 in dir Halbzeit. Nach der Pause konnte Moosen mehr Druck aufbauen und kam durch Michael Seisenberger zu einer weiteren Großchance, welche aber sehr stark vom Torhüter des Gegners vereitelt wurde. Dann erzielten die kämpferisch und körperlich sehr präsenten Finsinger per Standard die Führung und konnten einige Minuten später auf 2-0 erhöhen. Der Anschluss gelang den Moosnern nicht mehr. In der Nachbetrachtung sind die fehlende Cleverness unserer Mannen sowie die geschickte Zweikampfführung der Gegner für diese Niederlage verantwortlich zu machen. Mit etwas Verstärkung durch unsere zweite Mannschaft kann in dieser Klasse jeder Gegner bezwungen werden, wenn man die eigenen Chancen entsprechend verwertet. Am morgigen Dienstag (19:00 Uhr) steht bereits das nächste Spiel gegen Buch 2 an. Um den Kontakt zur Spitzengruppe nicht zu verlieren ist hier ein Heimsieg Pflicht!

zum Spiel

5 Ansichten
Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG