© 2017 bei CG

Jugendberichte vom Wochenende

November 10, 2017

 

In einer flotten Spitzenbegegnung behielten die A1-Junioren der SG Taufkirchen bei ihren Altersgenossen in Lengdorf mit 4:2 die Oberhand und eroberten damit die Tabellenführung der Kreisklasse Erding-Freising. Obligatorisch war dabei der schnelle Rückstand nach drei Minuten. Fast ungehindert drang Tobias Lechner in den Strafraum der Vilstaler ein und markierte mit einem Flachschuss das 1:0 für die SG Lengdorf. Nur sieben Minute später dann der Ausgleich. Valentin Unterreitmeier entledigte sich mit einer tollen Finte seinem Widersacher und traf mit einem nicht unhaltbar scheinenden Schuss über den Torsteher der Platzherren hinweg zum Ausgleich. Weitere sieben Minuten später traf Johannes Körbl aus vollem Lauf zum 2:1 für die Gäste. Kurz zuvor setzte David Eichinger eine Freistossflanke aus kurzer Distanz über das Lengdorfer Gehäuse. Die Platzherren blieben vorwiegend durch nach ruhenden Bällen gefährlich. So auch kurz vor dem Wechsel, als ein Freistoss aus gut 20 Metern an die Latte klatschte. Fast mit dem Pausenpfiff scheiterte Körbl alleine vor dem Gastgeberschlussmann. Auch im zweiten Durchgang bestimmten die Vilstaler weitgehend die Begegnung, brachten sich aber immer wieder durch unnötige Ballverluste selbst in Bedrängnis. Zudem gab die Defensive den Lengdorfern zuviel Spielraum, so dass diese mit Kontern immer brandgefährlich waren. Nach einem tollen Spielzug hatte Julius Heilmeier sein Visier zu hoch eingestellt, im Gegenzug traf der Spitzenreiter nur den Pfosten. Weitere gute Einschussmöglichkeiten der Einheimischen verhinderte Johannes Weigert im Gehäuse der SG Taufkirchen. Mit dem 3:1 dann die Vorentscheidung. Körbl setzte sich über die linke Seite durch, und nach seiner Hereingabe scheiterte zunächst Panagiotis Mavridis, ehe Unterreitmeier abstaubte (67.). Nur drei Minuten später kamen die Lengdorfer nach einer Unachtsamkeit noch mal heran. Tobias Graf sorgte dann nach einer Flanke mit einem Volleyschuss für die endgültige Entscheidung (80.).

Die C1-Junioren hingegen erlitten einen massiven Rückschlag. Ohne die nötige Einstellung, Zweikampf- und Laufbereitschaft setzte es gegen den TSV Gaimersheim eine 0:9 Klatsche. Lediglich in der ersten Viertelstunde konnte die Begegnung einigermaßen ausgeglichen gestaltet werden.

 

Eine harte Nuss hatten die B1-Junioren der SG Moosen beim Mitfavoriten in Schwaig zu knacken. Schwierige Platzbedingungen und ein tief stehender Gegner machten den Gästen von der Vils das Leben schwer, ehe ein verdienter 4:1 Erfolg zu Buche stand. Nach dem torlos die Seiten gewechselt wurde, erhöhten die Vilstaler die Schlagzahl und kamen durch einen Doppelschlag durch Rafail Skotras und Kiriakos Diamantidis zur schnellen 2:0 Führung. Wenig später kamen die Platzherren mit einem Strafstoss zum Anschlusstreffer. SG-Keeper Niklas Guttenberger bewahrte dann seine Farben mit einigen Paraden vor dem Ausgleich. Dann waren aber wieder die Gäste am Drücker und liessen nach Toren von Skotras und Diamantidis nichts mehr anbrennen.

 

Einen überraschenden Punktgewinn feierten die B2-Junioren der SG Moosen beim 2:2 in Isen. Die Gastgeber konnten bisher eine makellose Bilanz mit sechs Siegen aus sechs Spielen bei einem Torverhältnis von 48:0 aufweisen. Die Gastgeber legten dann los wie die Feuerwehr und hätten nach einer Viertelstunde klar führen müssen, doch klarste Chancen wurden kläglichst vergeben. Wie aus heiterem Himmel dann die Gästeführung, als Daniel Ilcik freigespielt wurde und eiskalt vollendete. Mit dieser schmeichelhaften Führung wurden dann die Seiten gewechselt. Isen drängte nun mit aller Macht auf den Ausgleich und traf schliesslich mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 1:1. Gut 15 Minuten vor dem Ende traf dann Anastasios Georgiadis mit einem Freistoss den Querbalken, den Abpraller drückte Ilcik zur erneuten Gästeführung über die Linie. Fünf Minuten vor Toreschluss gelang den Gastgebern nach einem Eckball dann doch noch der hochverdiente Ausgleich.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 8, 2019

November 4, 2019

Please reload