• Manfred Slawny

Stockschützenwoche SCM


Hervorragende Bedingungen gab es heuer bei der traditionellen Stockschützenwoche des SC Moosen. Erstmals war der neue Abteilungsleiter Hans Sterr als Gastgeber tätig, als Sportlicher Leiter war er ohnehin schon seit Jahren der Organisator der Wettbewerbe. Am Vatertag fand der Damenwettbewerb statt und hier setzten sich sehr knapp mit 12:4 Punkten die Stockfreunde Oberndorf vor den punktgleichen Steinkirchnern durch. Mit zwei Punkten Rückstand holten die Moosenerinnen den 3. Platz. Am folgenden Tag waren dann erstmals die Herren im Einsatz. Hier erwiesen sich die Herren des FC Hörgersdorf als die stärkste Mannschaft. 13:3 Punkte reichten zum Turniersieg vor dem SSV Kirchasch, der einen Punkt weniger erreichte. Der SC Moosen pausierte bei diesem Turnier. Am Samstag Vormittag fand das zweite Herrenturnier statt. Der 1. FC Neunburg vorm Wald setzte sich hauchdünn mit 12:4 Punkten vor der Mannschaft des FC Eitting durch. Der Gastgeber erreichte lediglich den 6. Platz und erwies sich als guter Gastgeber. Zum Abschluss der Wettbewerbe fand das Mixedturnier statt. Hier gab es den Sieg der heimischen Mannschaft des SC Moosen mit 13:3 Punkten. Der TSV Wurmsham und der ETSV Landshut belegten die Folgeplätze.

Am Ende konnte Hans Sterr mit dem Turnierverlauf hochzufrieden sein. Die Turniere boten guten Stockschützensport und die zahlreichen Zuschauer wurden beim Biergartenbetrieb und gutem Essen wieder reichlich verwöhnt.

Bildunterschrift: Das Moosener Mixed-Team mit Herbert Lurz, Pia Schraufstetter, Christine Liebl und Sepp Strohmaier.

Sieger Damenturnier

Sieger Herrenturnier 31.05.2019

Sieger Herrenturnier 01.06.2019

Sieger Mixedturnier


20 Ansichten
Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG