© 2017 bei CG

Amr mit dem Tor zum Punkt

November 4, 2019

Am vergangenen Sonntag ging es für die Moosner Zweite zum Auswärtsspiel nach Inning. Man wollte auch hier wieder wichtige Punkte mit nach Hause nehmen und so trat die Mannschaft auch von Beginn an auf. Die Partie war zunächst ausgeglichen. Die Moosner verteidigten sehr konzentriert und versuchten stets mit Kontern Nadelstiche zu setzen. So konnte in der 30. Spielminute Amr Elsemari Abughanima an der Strafraumkante mit einem schnellen Haken die Inninger Defensive ins Leere laufen lassen und schob dann den Ball ins lange Eck. Direkt nach der 0:1 Führung konnte Christian Gastinger nach einem schnellen Angriff der Inninger stark parieren. In der ersten Hälfte konnte sich die Moosner Zweite noch eine weitere große Chance herausspielen. Herbert Patra legte den Ball in die Strafraummitte ab und Benjamin Liebl setzte den Ball mit einer Direktabnahme aus der Drehung knapp über die Latte.

 

In der zweiten Halbzeit erhöhte der FC Inning den Druck. Die Moosner verteidigten jedoch mit viel Kampf und Leidenschaft. So hatte auch Moosens Stürmer Andreas Forsthuber noch eine gute Torchance, der frei vor dem Inninger Keeper zum Abschluss kam. Der Torwart parierte aber stark. In der 77. Spielminute konnte der FC Inning nach einem schnellen Konter durch Sebastian Heller zum 1:1 ausgleichen. Die Inninger spielten nun noch offensiver und wollten das Spiel unbedingt gewinnen. Jedoch konnten die Moosner mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung das Unentschieden verteidigen und das Spiel endete somit 1:1.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 8, 2019

November 4, 2019

Please reload