Tennisberichte vom Wochenende

June 29, 2020

Nach der langen Corona-Pause begann der Saisonstart der Moosener Juniorinnen mit einem Paukenschlag. Im Auswärtsspiel in Erharting.

Mit der gleichen Mannschaftsaufstellung wie im Vorjahr gingen die Moosenerinnen an den Start. Allerdings spielt Sophia Maierthaler mittlerweile auf Position 1. Bereits nach den Einzeln war die Begegnung unter Dach und Fach. Eva Schmidbauer 6:2 6:3, Karina Kranich 6:0, 6:0 und Sophia Maierthaler 6:3, 7:5 gewannen glatt in 2 Sätzen. Therese Körbl siegte nach Champions-Tiebreak mit 5:7, 7:6, 10:5. Somit konnte man beruhigt die Doppel bestreiten. Kranich/ Maierthaler 6:2, 6:1 sowie Gaby Posch/ Schmidbauer 6:0, 6:1 ließen aber auch nichts anbrennen. Somit gewann Moosen mit 6:0.

 

Damen 40-Mannschaft mit der neuen Tenniskleidung (gesponsert von Getränke Sterr) 

von links Regina Slawny, Johanna Brandl, Rosalie Holzner und Susanne Obermeier

 

Gute Stimmung herrschte wieder beim Derby der Damen 40 im Spiel gegen den TC Isen. Nachdem die  beiden Mannschaften vor zwei Jahren nach einer Regenunterbrechung am Spieltag-Samstag und einer Fortsetzung am folgenden Tag viele gemeinsame Stunden verbrachten, war die Vorfreude der beiden Teams vor dem erneuten Spiel riesengroß.  Fast hätte es eine Duplizität der Ereignisse gegeben, denn auch dieses mal stand das Spiele nach Starkregen wieder kurz vor dem Abbruch. Doch nach intensiver Recherche bei den diversen Wetter-Apps konnten am Samstag mit Flutlicht fertig gespielt werden. Die Isenerinnen gingen als Favoriten in die Partie und konnten diese wieder bestätigen. Isens Brigitte Preis besiegte dabei Regina Slawny mit 6:2; 6:4 und Monika Staudinger besiegte Rosalie Holzner denkbar knapp mit 6:7, 7:5, 11:9. Nach einem klaren Sieg von Manuela Seidl gegen Johanna Brandl 6:2, 6:0, boten sich Nicolette Gmeiner und Susanne Obermeier einen großen Kampf. Die routinierte Isenerin behielt dabei beim 3:6, 7:5, 13:11 die Oberhand. Somit stand es nach den Einzeln bereits 4:0. Auch die Doppel gingen an die Gäste. Gmeiner/ Preis 6:2, 6:0 gegen Slawny/ Brandl und Staudinger/ Seidl besiegten Obermeier/ Brigitte Posch 6:2, 6:1. Trotz des klaren Ergebnisses ließen es die beiden Teams harmonisch ausklingen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

August 17, 2020

August 17, 2020

Please reload

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG