• Manfred Slawny

Moosner Fußballer stellen sich neu auf!

Eigentlich war die Versammlung schon für März datiert gewesen, allerdings hatte Corona der Abteilung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Jetzt war man froh, endlich die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Zuhr durchführen zu können. Bei seinem Rechenschaftsbericht ging der scheidende Abteilungsleiter Antonio Ostenrieder auf die letzten 14 Jahre ein. Die Abteilung wurde damals erst als einzelne Abteilung gegründet und Ostenrieder war damals erster offizieller Abteilungsleiter. Bis dahin hatte der Hauptverein alle Kosten der Fußballer verwaltet. In seinem Rückblick verwies Ostenrieder auf die Richtigkeit der Entscheidung damals. Wichtig sei auch der Bau des Sportheims gewesen und insgesamt war er sehr zufrieden mit dem Gesamtzustand der Abteilung. Wegen Corona gab es wenig zu berichten und im sportlichen Bereich sei die Tabellenführung in der Kreisklasse sehr erfreulich. Man wolle aber auch die Zweite Mannschaft in der A-Klasse halten, während die Dritte im Mittelfeld der C-Klasse verweilt. Im Jugendbereich wurden die Saisonen alle abgebrochen und man hoffe auf die neue Saison.

Auch AH-Leiter Reinhard Schatz hatte wenig zu berichten und verwies nur noch auf das Jahr 2019. Schiedsrichter-Obmann Fabian Liebl berichtete, dass man zu den 4 bestehenden Schiedsrichtern mit dem jungen Bastian Schuster einen neuen Schiri mit Ausnahmegenehmigung erhalten habe.

Sehr erfreulich war der Kassenbericht von Andreas Aigner. Wegen der guten Einnahmen bei den Heimspielen und einer sparsamen Ausgabenpolitik sei man sehr gut über die Runden gekommen. Mittlerweile erhalte die Abteilung den Beitrag für die Rasenpflege vom Hauptverein.

Nach der Entlastung der Abteilungsleitung führten Vorstand Manfred Slawny und Gemeinderat Kurt Empl die Neuwahlen durch. Diese Wahlen ergaben folgendes Bild:

1.Abteilungsleiter Andreas Seidl (neu)

2.Stellvertretender Abteilungsleiter Martin Lechner (neu)

3.Schatzmeister Andreas Aigner

4.Schriftführer Reinhard Schatz

5.Sportlicher Leiter Matthias Liebl (neu)

6.Stellv. Sportlicher Leiter Bernhard Außerbauer (neu)

7.Jugendleiter Florian Körbl (neu)

8.Stellv. Jugendleiter Robert Sterr

Beisitzer sind Antonio Ostenrieder und Arno Schuster (scheidender Jugendleiter)

Werner Huber und Manfred Slawny bekamen vom BFV Ehrennadeln für ihre Verdienste um die Abteilung überreicht.

Im Ausblich berichtete Ostenrieder, dass man eine neue LED-Flutlichtanlage plane.

Am Ende der Versammlung bedankte sich Manfred Slawny bei Ostenrieder und Arno Schuster für ihre Verdienste um die Abteilung. Ostenrieder sei ein gut strukturierter, fleißiger und engagierter Abteilungsleiter, der immer guten Kontakt zu den Sponsoren und den Helfern aufrecht erhalten hat. Er habe auch immer ein offenes Ohr für die Mannschaften gehabt. Über Schuster meinte Slawny, dass er ein sehr wichtiger Baustein der Fußballabteilung gewesen sei. Als Torwart, als Trainer, Sportlicher Leiter und Jugendleiter habe er die Abteilung geprägt und sei ein bekannter und geschätzter Repräsentant des SC Moosen gewesen. Von der Abteilungsleitung haben beide einen Geschenkkorb erhalten.

die neue Abteilungsleitung Andreas Seidl und Martin Lechner

Die Fußballabteilung des SC Moosen von links: Matthias Liebl, Fabian Liebl, Florian Körbl, Martin Lechner, Reinhard Schatz, Manfred Slawny, Bernhard Außerbauer, Antonio Ostenrieder, Andreas Seidl, Robert Sterr, Arno Schuster und Andreas Aigner

358 Ansichten
Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Fupa_Widget

© 2017 bei CG