top of page
  • Birgit Lang

Neuwahlen bei den Aerobic Damen

Taufkirchen – Christine Drotleff (früher Aulechner) hat wieder die Leitung der Abteilung Aerobic & Fitness des SC Moosen übernommen. Die seit acht Jahren amtierende Uli Schweiger-Empl musste schweren Herzens aus privaten und beruflichen Gründen den Posten abgeben.

Bevor es zu den Neuwahlen kam, hatte sie ein letztes Mal ein sehr positives Resümee über die mit 434 Mitgliedern stärkste Abteilung des Sportclubs gezogen. „Wir haben ganz viele Kinder“, freute sie sich: 224 Kinder und 30 Jugendliche. Der Rest seien Erwachsene, darunter 18 Männer. Vereinschef und Wahlleiter Manfred Slawny freue sich alljährlich über die hohe Jugendförderung durch die Gemeinde, stellte sie fest.

Für die Erwachsenen gebe es drei Angebote: Mobility, Damengymnastik und in Zusammenarbeit mit der Ski-Abteilung Skigymnastik. Für den Nachwuchs stünden vier Eltern-Kind-Turngruppen altersgerecht von ein bis sechs Jahren mit Geschwisterkindern und für Sechs- bis Achtjährige, 14-tägig stattfinde, zur Verfügung. Denn 28 Kinder allein zu betreuen, könne anstrengend sein. Einmalig im ganzen Landkreis sei das Inklusive Turnen, das bestens ankomme, samstags von 10 bis 11 Uhr stattfinde und sogar von einer Familie aus Tittenkofen besucht werde. Dieses Format hat Schweiger-Empl zusammen mit Tanja Kroker aus Dorfen ins Leben gerufen. Außerdem habe man drei Ferienprogramm-Angebote für insgesamt 30 Kindern durchgeführt. Die Ausstattung der Abteilung sei gut, das Einzige was sich langsam verabschiede seien die Bälle. Der BTV (Bayerischer Turnverband) habe wieder ein sehr tolles Angebot. Drotleff  habe sich überreden lassen, die Yoga-Ausbildung zu machen, auch mehrere Pilates- oder QiGong-Ausbildungen würden in unterschiedlichen Standort in Südbayern angeboten, so Schweiger-Empl, die sich freuen würde, wenn sich weitere Interessierte für neue Kurse fänden, um das Sportangebot in der Abteilung  zu erweitern

Schweiger-Empl bedankte sich für die lange, sehr gute Zusammenarbeit mit dem Hauptverein, den Gremien, der Aerobic-Abteilung, bei der sie 13 Jahre lang schon Kinderturnen durchführte, und allen Übungsleitern. Ihr persönlicher Abschluss finde am 20. April, ab 10 Uhr für Acht- bis Zehnjährige mit dem inklusiven Kindersport-Abzeichen beim SC Moosen mit Unterstützung von Algasing statt.

Schatzmeisterin Drotleff berichtete über einen positiven Kassenstand. Sie listete die wenigen Ausgaben der Abteilung Aerobic & Fitness auf, etwa die Überweisung von 750 Euro an den BTV oder das CD-Abo über 33 Euro, sowie alle Einnahme, die höchste sind die Mitgliedsbeiträge von 2.307 Euro oder eine Spende von 205 Euro von Schweiger-Empl, sprich den Teilnehmergebühren vom Ferienprogramms.

Per Akklamation wurden schlißelich alle Vorstandsposten einstimmig gewählt: Neben Drotleff als Abteilungsleiterin, ihre Tochter Luisa Kremser zu ihrer Stellvertreterin, Conny Genseder als neue Schatzmeisterin und Uli Schweiger-Empl zur neuen Schriftführerin. Revisorin bleibt Susanne Obermaier.b Wahlleiter Slawny dankte Schweiger-Empl, dass sie vor acht Jahren den Vorsitz nahtlos übernommen habe und das inklusive Kinderturnen weiterlaufe.

Die Ehrungen führte schon die neue Abteilungsleiterin durch. Sie dankte Bettina Holzner-Schmidt in Abwesenheit, dass sie zehn Jahre lang die zweite Abteilungsleiterin war und viele Stunden Yoga gegeben habe und damit das Sportangebot bereichert habe. Auch für Gründungsmitglied und Übungsleiterin Inge Sterr, eine feste Größe beim SCM, die schon 30 Jahre Damengymnastik in der Abteilung mache, sowie ihre Vorgängerin gab es einen Blumenstrauß.  Drotleff informierte noch alle, dass sie einen Insta-Kanal für die Abteilung angelegt habe und schon innerhalb eines Tages 53 Follower erhalten habe. Auch Schweiger-Empl beschenkte ihre Mitstreiterinnen mit Blumen, so bot das Vorstandsfoto einen frühlingshaften Anblick.

 

Foto (v.li.): Susanne Obermaier, Ingee Sterr, Uli Schweiger-Empl, Christine Drotleff, Luisa Schwieger, Conny Genseder und Manfred Slawny.

61 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page