top of page
  • AutorenbildManfred Slawny

Saisonstart Tennis

Aktualisiert: 4. Mai 2023

Mit insgesamt 6 Mannschaften startet der SC Moosen in die neue Tennissaison. Durch die Spielgemeinschaft mit Neufraunhofen starten im Jugendbereich 3 Teams unter dem Namen SC Moosen, während 4 Teams unter dem Namen SV Neufraunhofen in die Saison gehen. Bei allen 7 Mannschaften bestehen die Teams aus diesen beiden Vereinen.


Die Spiele in Moosen finden beim Kleinfeldteam, beim Midcourt und bei den Mädchen statt. Im Erwachsenenbereich haben die Damen 40 in der neuen Saison einige Derbys gegen Velden und Dorfen und hoffen auf eine gute Platzierung. Mit Brigitte Hetzel, Anja Siml und Heidi Huber, die hauptsächlich bei den Damen von Schwindegg eingesetzt wird, hat das Team eine Verstärkung gefunden. Allerdings fallen Brigitte Maurer und Johanna Brandl heuer verletzungsbedingt aus. 


Ihre zweite Saison bestreiten die Herren 40 und man hofft auf ein erstes Erfolgserlebnis. Mit Florian Körbl haben sie eine deutliche Verstärkung für die neue Saison zu verzeichnen. In die zweite Saison geht das junge Damen-6-er Team des SC Moosen und hat zumeist Gegnerinnen aus dem Münchner Raum. Im Vorjahr hat die Mannschaft bereits bewiesen, dass sie einen sehr ausgeglichen Kader haben.


Damen des SC Moosen wollen heuer angreifen: von links Sophia Maierthaler, Liva Henning, Karina Kranich, Theresa Körbl, Anna Orthuber, Christina Sterr, Eva Schmidbauer und Gaby Posch

76 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page