top of page
  • Manfred Slawny

Weihnachtsfeier SC Moosen

Nach 3 Jahren Pause gab es einen großen Andrang bei der Weihnachtsfeier des

SC Moosen im Gasthaus Zuhr. Musikalisch begleitet wurde die Feier von den

Moosener Bläsern um John Schirmbeck die für eine feierliche Stimmung

sorgten. Maria Ertl trug ein kleines Weihnachtsgedicht und eine lustige

Weihnachtsgeschichte vor. Danach machte Vorstand Manfred Slawny einen

witzigen Rückblick auf das vergangene Jahr und nahm unter anderem

Spielertrainer Maxi Bauer aufs Korn, weil dieser mit eigener Firma, seiner

Band Tetra Pack, seiner Position als Spielertrainer und Familienvater einen

ausgefüllten Alltag weit ab vom Work Life Balance erlebt. Danach wurden die

Ehrungen für 60 Jahre und 50 Jahre Mitgliedschaft beim SC Moosen

durchgeführt. Für 50 Jahre wurden Gerhard Ausserbauer, Engelbert

Fellermayer, Hermann Huber, Martin Huber, Paul Pichlmayr, Hans Sterr,

Sebastian Stettner, Andreas Galler, Leonard Holbl, Josef Kerscher, Lothar

Aufinger ,Alfons Wimmer und Ludwig Auer geehrt. Bereits 60 Jahre sind

Michael Bayer und Adolf Dirschl beim SC Moosen.


Danach gab es die Ehrungen für verdiente Mitglieder. Silberne Ehrennadeln

haben Ulrike Schweiger-Empl, Bettina Holzner-Schmidt, Andreas Obermeier und

Stefan Fellermayer erhalten. Die ersten beiden prägen seit Jahren die

Aerobicabteilung, während Obermeier als Tausendsassa in der Tennisabteilung

und Fellermayer als Helfer in allen Belangen für den SC Moosen aktiv ist.

Eine goldene Ehrennadel bekam Florian Körbl der Jugendleiter des SC Moosen,

der seit ewigen Zeiten auch als Jugendtrainer aktiv ist. Eine weitere

Goldene Nadel erhielt Herbert Lurz, der in vielen Positionen in der

Stockschützenabteilung aktiv ist und der bei Bausachen große Verdienste

erworben hat. Ebenfalls Gold erhielt Antonio Ostenrieder, der viele Jahre

als Fußballabteilungsleiter die Abteilung nachhaltig geprägt hat. Seit

letztem Jahr ist das Organisationstalent stellvertretender

Vereinsvorsitzender.

Eine besondere Ehrung erhielt Werner Huber. Er bekam die Ehrennadel mit

Kranz für seine Lebensleistung beim SC Moosen. Er ist seit mehr als 40 Jahre

Mitgliederverwalter und immer ein prägender Kopf beim Verein. Auch die

Darlehensabwicklung beim Verein wird von ihm verwaltet. Der Verein sei ihm

zu großen Dank verpflichtet.

Zum Schluss gab es noch eine Tombola mit über 80 Preisen. Gewinner des

ersten Preises einem iPad der Firma Treffler war Gastgeber Manfred Zuhr, der

dafür großen Beifall erhielt. Am Ende waren sich alle einig, dass sie sich

auf die nächste Weihnachtsfeier freuen würden.



Ehrungen für 50 Jahre: vorne von links Anita Huber,

Martin Huber, Sebastian Stettner, Paul Pichlmayr, Manfred Slawny

Hinten Antonio Ostenrieder, Andreas Galler, Hermann Huber, Josef Kerscher,

Engelbert Fellermayer und Leonhard Holbl



Ehrennadeln von links Anita Huber, Werner Huber, Antonio Ostenrieder,

Bettina Holzner-Schmidt, Stefan Fellermayer, Andreas Obermeier, Florian Körbl und Manfred Slawny



Maria Ertl bei der Weihnachtsgeschichte



Die Moosener Bläser

31 Ansichten0 Kommentare
bottom of page